Haibike SDuro- Purer Fahrspaß und nie wieder ein anderes Bike

Ich wusste nicht, dass es sowas überhaupt gibt, Mountainbikes die professionelle Ausstattung besitzen und dazu noch mit einem Elektromotor ausgestattet sind. Es fing alles so an:

Ein Kollege und ich fahren seit Jahren Mountainbike und suchen uns ständig neue Strecken und Herausforderungen. Ganz egal, ob Berge, Hügel, Täler, Rampen in Wäldern und Gebiete wo man sonst keinen anderen Menschen antrifft, das ist genau unser Ding.

Mit dem Haibike SDuro die Welt erobern - so hat man Fahrspaß

Mit dem Haibike SDuro die Welt erobern – so hat man Fahrspaß

Mein Bikebro, wollte sich schon seit einer geraumen Zeit ein neues Fahrrad anschaffen, da etliche Reparaturen und der ein oder andere Sturz, aufgrund von waghalsigen Sprüngen, Spuren hinterlassen haben und es langsam Zeit für ein neues Mountainbike war.

Ich war überrascht, als er dann eines Samstagmorgens, als wir uns wieder zum biken verabredet hatten, mit einem neuen ankam: Ein Haibike. Ich muss ehrlich sagen die Marke war mir bis dato nicht bekannt gewesen. Wir fuhren also los, aber irgendwie kam ich nicht so Recht hinterher. Wie auch, ich wusste nichts von dem Yamaha Antrieb mit 70 Newtonmetern. Mein Kollege machte sich förmlich einen Spaß daraus mich vorzuführen und mir zu zeigen was sein neues Mountainbike so alles kann. Das konnte ich nicht auf mir sitzen lassen und forderte Ihn auf mich auch mal mit dem Haibike, fahren zu lassen. Was ich dann auch tat. Ich kam überhaupt nicht drauf klar, was das für ein Unterschied war, zu meinem doch auch sehr professionellen Mountainbike, mit allem was das Herz begehrt (Marke sollte ich an dieser Stelle nicht nennen). Die Federung des eBikes war ein Traum und das Fahrrad war super agil in den Kurven. Als mein Kollege das Haibike SDuro zurück nahm, war ich ehrlich gesagt nicht mehr an meinem interessiert und irgendwie auch etwas neidisch. Das eBike Fieber hatte mich gepackt und siehe da, keine Woche später holte ich mir das SDuro, nachdem mein Kollege mir verraten hat wo er es gekauft hat. Seitdem fahren wir noch mehr und unsere Faszination ist noch immer so wie am ersten Tag. Nie wieder ein anderes Bike! Wenn wir cruisen wollen ist es kein Problem und wenn wir mal wieder eine geile Strecke gefunden haben, die uns herausfordert, sind wir mit dem Haibike SDuro unaufhaltsam. Klare Empfehlung!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.